Wiedereröffnung-Konzept - Physio Lotter & Pfister

Physiotherepie&Fitnesscentrer
Physiotherapie&Fitnesscneter
Direkt zum Seiteninhalt
Wiedereröffnung unseres Fitnesscenters

An unsere geschätzten Mitglieder

Wie Sie aus den Medien erfahren konnten, dürfen Fitnesscenter, unter strengen Auflagen und beschränktem Angebot , am Montag 11.05.2020 wieder in Betrieb gehen. Dies stellt uns, wie auch Sie als Mitglied, vor grosse Herausforderungen.
Wir haben dazu ein Schutzkonzept erarbeitet, welches strikte von allen Trainierenden eingehalten werden muss. Es sind keine Ausnahmen möglich. Werden bei Kontrollen durch den Kanton/ Polizei Verstösse festgestellt, droht nebst Bussen an die Betreiber , ebenso eine Schliessung des Betriebes .

Erläuterungen zum Schutzkonzept

Um dem Schutzkonzept Folge leisten zu können, mussten wir in unserem Fitnesscenter diverse Anpassungen/ Einschränkungen vornehmen:

Damit sich nicht zu viele Personen im Trainingsbereich befinden, müssen wir den Einlass kontrollieren, d.h. der Eintritt ist, wie vor der Pandemie üblich, nicht frei wählbar und nur möglich, wenn Personal unserer Praxis anwesend ist.

An den Wochenenden bleibt der Betrieb daher geschlossen.
dd
Trainings-Ablauf:
Bleiben Sie während den Serienpausen auf dem Gerät sitzen und laufen Sie nicht, wie vorher üblich, umher. Bitte wechseln Sie das Gerät unverzüglich nach den 3x12 Wiederholungen und reinigen Sie dieses gründlich (Desinfektionsmittel und Reinigungspapier steht in ausreichendem Masse zur Verfügung)

Einschränkung: Geräte
Es sind, wie schon erwähnt, nur die Kraftgeräte und WC- Anlagen zugänglich.
Die anderen Bereiche wie namentlich Ausdauergeräte, Hantelstationen und Sprossenwandbereich (das ist jener Bereich, welcher mit den schwarzen Gummimatten ausgelegt ist), sowie die Garderoben, mussen aufgrund der Hygienerichtlinien des Bundes geschlossen bleiben . Es ist also nur ein reines Kraftgerätetraining möglich. Einige Kraftgeräte sind nicht benutzbar, da der Abstand dort nicht eingehalten werden kann. Es sind dies die Schulterpresse (Nr. 7), die Huftkombimaschine (stehend, Nr. 9) und die Bizeps -/ Trizepsmaschine (Nr. 12). Diese genannten Geräte werden durch Absperrbänder gekennzeichnet.

Wir bitten Sie, sich vollumfänglich an die o.g. Vorgaben zu halten, da ein Nichtbefolgen ernsthafte Konsequenzen fur unseren Betrieb haben kann. Wir behalten uns vor Personen, die sich nicht an die geltenden Regeln halten, zu belangen und vom Training, wie auch vom Vertrag (ohne Rückvergütungen von Vertragskosten) auszuschliessen.

Time-Stopp:
Uns ist es natürlich bewusst, dass dies für Sie als Trainierende extreme Einschränkungen bedeutet, sowohl im Angebot des Trainings, wie auch in den Öffnungszeiten etc. Daher gewähren wir Ihnen weiterhin (auch ab dem 11.05.20) einen Time- Stopp, wenn Sie nicht von dem reduzierten Angebot Gebrauch machen möchten. Der Aufschub (Time- Stopp) gilt aber maximal solange, bis der Bundesrat die Einschränkungen im Bereich des Fitnesstrainings aufhebt und somit das normale Angebot nutzbar ist. Ab dann läuft Ihr Abo weiter, ohne dass Sie aktiv werden müssen.

Updates:
Updates folgen auf unserer Homepage (www.physiolotterpfist er.ch}. Wir hoffen natürlich , dass diese Massnahmen von nicht allzu langer Dauer sein werden und unser Leben nicht mehr lange von Einschränkungen, Geboten und Empfehlungen in allen Bereichen geprägt sein wird. Nun müssen wir uns, um den Normalzustand wieder möglichst schnell zu erreichen , wohl oder übel an die Vorschriften der Behörden halten. Wir wünschen Ihnen allen beste Gesundheit und weiteren Durchhaltewillen, wenn auch einiges schon gelockert wurde..

Wir freuen uns, Sie früher oder auch später wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Besten Dank für Ihr Verständnis und freundliche Grüsse

Iva Lotter und Roger Pfister mit Team



Schutzkonzept FITNESSCENTER

Das BAG-Plakat Coronavirus- So schützen wir uns, ist an div. Orten im Fitness aufgehängt und ist strikte zu befolgen.

Mindestabstand:
zwischen Personen (egal wo in unseren Räumlichkeiten): 2 Meter

Anzahl:
Begrenzte Anzahl Personen im Fitness

Hygiene:
Beim Betreten des Fitnesscenters Hände desinfizieren oder mit Seife waschen• beides im Eingangsbereich vorhanden

Einlasskontrolle:
kein spontaner Zugang möglich, d.h. es müssen alle, die trainieren möchten, vorab telefonisch Termine  vereinbaren)

Trainingsdauer:
Begrenzte Trainingsdauer von max. 45 Min.

Angebot: Geräte
Begrenztes Angebot : Training nur an den Kraftgeraten möglich- einige sind gesperrt da Abstand nicht eingehalten werden kann , ebenso sind Ausdauergeräte, Hantel- u. Sprossenwandbereich nicht zugänglich)

Öffnungs-Zeiten:
Begrenzte Öffnungszeiten (nur Wochentags bei Anwesenheit der Therapeuten in der Praxis- an den Wochenenden bleibt
das Fitnesscenter geschlossen)

Garderobe:
Garderoben geschlossen-Abstand nicht möglich. Bitte umgezogen ins Training kommen.

Reinigung: Geräte
Geräte sind nach Gebrauch in Eigenregie penibel zu desinfizieren (explizit an den Kontaktstellen)

Pausen:
Während den Pausen zwischen den Serien auf dem Gerät sitzen bleiben und nicht umhergehen.
Abstand zu anderen Trainierenden  muss gewährleistet bleiben

Betreuung:
Keine Betreuungen durch Physios während den Einschränkungen

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin
062 842 76 82
062 842 76 83
info@physiolotterpfister.ch
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin
062 842 76 82
062 842 76 83
info@physiolotterpfister.ch
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin
062 842 76 82
062 842 76 83
info@physiolotterpfister.ch
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin
062 842 76 82
062 842 76 83
info@physiolotterpfister.ch
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin
062 842 76 82
062 842 76 83
info@physiolotterpfister.ch
Physio swiss
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin
062 842 76 82
062 842 76 83
info@physiolotterpfister.ch
Physiotherapie&Fitnesscenter
Zurück zum Seiteninhalt